Ludomir Rozycki: Eros & Psyche (DVD, Premiere Opera)

Dieses leider weniger bekannte Werk wurde am 10. März 1917 in Breslau uraufgeführt. Die erste mittlerweile nur noch schwer aufzutreibende Schallplattenproduktion unter der Leitung von Antoni Wichzerek entstand 1978, jetzt 101 Jahre später wurde dieses Werk in Warschau für eine DVD mitgeschnitten und glücklicherweise von Premiere Opera veröffentlicht. Das Bühnenbild stellt ein Fernsehstudio dar und spielt dort unter anderem in Kulissen des alten Rom, oder während einer Revolution oder in einer modernen Bar. Zum Schluß sieht man Psyche in den glücklich in den Armen eines  schwarzen Engels in einem Auto sitzen, erst kurz darauf wird für die Zuschauer klar, das sie bei einem Autounfall tödlich verunglückte. Die Musik erinnert zu Beginn an den Chor der Blumenmädchen im Parsival, dann an Richard Strauss Ariadne auf Naxos und in der Barszene an La Boheme von Giacomo Puccini, wobei auch zwischendurch viel Musik ganz entfernt an Puccini erinnert. Dennoch das Werk ist musikalisch packend komponiert, es handelt sich hierbei um die erste moderne polnische Oper. Das Orchestre de Teatre Wielki unter der Leitung von Grzegors Nowak ist ein schlichtweg phantastisch. Die Besetzung unten eingefügt, ist gesanglich einfach grandios. Unverständlich, das diese Oper nicht bekannter ist und in den letzten Jahren nicht häufiger aufgeführt wurde.

Psyché Joanna Freszel
Arete / Ksieni Wanda Franek
Hagne / Laida / Portière du monastère Anna Bernacka
Hedone / Hanna Aleksandra Orłowska-Jabłońska
Blaks Mikołaj Zalasiński
Eros / Arystos / Chevalier errant / De la Roche / Stefan Tadeusz Szlenkier
Hermes / Ancien esclave / Aumônier / Propriétaire de café / Hugo Wojtek Gierlach
Charmion / Premier invité / Hr. Albert Adam Kruszewski
Vieux grec / Deuxième invité / Paul Grzegorz Szostak
Chevalier / Jeune homme / Tolo Mateusz Zajdel
Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.26.Premiere opera, 03.19 Moderne Opern ( Live und auf CD bzw. DVD) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s