Julian Prégardien: Orpheus – Songs, Arias, Madrigals (CPO)

Der Tenor Julian Pregardien gehört mit seiner lyrischen Stimme und seinem teilweise gestochen klaren Stimmtimbre zu den idealen Sängern von Madrigalen, den Werken Monteverdi’s oder auch von Oratorien. Diese CD kommt seinem ‚Naturel daher auch sehr entgegen. Die Kompositionen von Johnson, Draghi, Green, Byrd, Voigtländer, Peri, Kindermann, Rasi, Monteverdi, Rossi, Campion, Purcell, Belli, Trabaci, Francisque und Steffens, werden daher vom ihm gesanglich auch exquisite ausgedeutet. Leider nur werden die charakteristischen Feinheiten der einzelnen Komponisten nicht immer perfekt herausgearbeitet. Teilweise ist es  nicht immer ganz eindeutig auszumachen, hören wir hier jetzt ein Lied, eine Arie oder ein Madrigal. Das Orchester „Teatro del Mondo“ unter der Leitung von Andreas Küppers sorgen für einen großartigen Klangteppich. Eine CD die schon auf Grund ihres Programmes und der unterschiedlichen Art und Weise wie sich verschiedene Komponisten ein und der gleichen Figur angenährt haben, von besonderem Interesse ist.

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s