Home – Kian Soltani, Cello; Aaron Pilsan, Klavier – (Universal)

Eine CD, die einen schon gleich mit dem erklingen der ersten Noten in eine Klangreich entführt, aus dem man als Zuhörer gar nicht wieder heraus möchte. In der Arpeggione Sonate D 821 von Franz Schubert, verzaubern den Zuhörer zum einen der leichte, elegante Anschlag von Aaron Pilsan und dann dieser schwebende Ton des Cellos von Kian Soltani. Sein Ton verbindet eine Leichtigkeit im Spiel mit einer eleganten Virtuosität, dieser berückend anmutende virtuose  Verlauf in der Komposition und schließlich das perfekt Zusammenspiel der beiden, machen aus diesem Werk etwas ganz besonderes. Gleich darauf folgt ebenfalls von einer berückenden Schönheit, Schuberts Nacht und Träume. Ferner auf dieser CD von Robert Schumann: 3 Fantasiestücke op. 73, Adagio und Allegro op. 70 und Du bist wie eine Blume op. 25/24. Der nächste Höhepunkt läßt dann auch nicht lange auf sich warten, die von Reza Vali zum größten Teil eher melancholisch anmutenden Kompositionen der Persian Folk songs, Set No 16 C. In Love drunk dominiert ein energischer Anschlag am Klavier und auch der Celloton wird intensiver, energischer, hier spielt er weniger „weich“ als wir ihn noch mit seiner ersten Schubertinterpretation im Ohr haben. Der Imaginary Folk song klingt auch eher schroffer. Den Abschluß bildet dann eine Eigenkomposition von Kian Soltani, sein Persian fire dance, welcher von Klangcharakter her ein klein wenig disharmonisch anmutet. Eine CD die wirklich begeistert.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter d. Solo & Orchesterwerke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s