Wie Sie laut KIKA eine ungewollte Erektion am besten kaschiert

Der Verfasser bittet im Vorfelde nicht aus den Augen verlieren zu wollen, dieses Programm ist für „Erwachsene“ zwischen 3 und 13 Jahren. Als Quelle diente hier die Welt vom 11.01.2018. Eine ungewollte Erektion, und jetzt ?!?

Sollte dieses im Sitzen passieren, einfach sitzen bleiben. Auch wenn Sie vielleicht gerade aus einem Bus oder einer Bahn aussteigen müssen, glauben Sie mir, irgendwann fährt auch für Sie der nächste Zug oder der nächste Bus zurück. Selbst wenn es 15 Minuten oder länger dauern sollte, einfach locker bleiben und daran denken, andere bekannte Persönlichkeiten haben schon ganz andere Probleme ausgesessen. Im Stehen hingegen greifen Sie einfach mit der freien Hand, sofern vorhanden, links ein Getränke ,rechts eine Tüte, was solls Sie finden schon eine Lösung, in ihre Hosentasche. Sollte diese Vollgemült sein , Ihr zusätzliches Problem, dann müssen Sie sich den Weg halt unauffällig Freischauffeln (bitte so das keiner an Taschenbilliard denkt). Dannach schieben den Penis mit einem Griff unter Hosenbund und Gürtel. Dieses geht aber nur dann unauffällig, wenn Sie ihre Hose nicht wie üblich nur über die halbe Gesäßhälfte tragen und ihr erigiertes Teil das einzige war, was diese am herunterrutschen hinderte. Auch sollte dabei beachtet werden das das Oberteil welches Sie tragen eine gewisse Länge haben sollte, sonst landen Sie bei einem bekannten Rosenstolz Titel (…zeigt mit deine Rose, laß die Knospe sprießen, Asche von ihr fließen….). Gleiche gilt auch wenn sie eine normale Hose tragen und Ihr bestes Strück zwanzig cm übersteigen sollte, vergewissern sie also vorher:

a. Wie ist es mit der Leibhöhe der Hose bestellt?

b. Wieviel cm müssen kaschiert werden?

c. Ist das Obeteil lang genug?

Sonst könnten Sie sehr schnell bei Ihrer Erregung noch zu einer Erregung öffentlichen Ärgernissen werden und das wäre dann doppelt peinlich. Auf der anderen Seite, sollte dieses bei der heißen Blondine aus der Nachbarklasse geschehen, ist es vielleicht etwas unangnehm, könnte aber bei manchen auf Verständnis stoßen.

Was aber wenn Ihnen dieses im Duschraum passiert. Die Türen schwingen auf und der Mann ihrer Träume, der Quaterback der 4 Klassen über ihnen ist, steht in seiner vollsten Pracht vor Ihnen. Ich fürchte dann können Sie nur beten das der Seifenspender, den Sie mit hineingenommen haben,  groß genug ist. Sie könnten sich natürlich auch umdrehen und dabei eine ungeschriebene Regel außer acht lassen die in Männerduschräumen gilt. Immer schön mit dem Gesäß zur Wand bleiben und nicht nach der Seife bücken, schon gar nicht wenn dieses in eine Richtung geschehen muß, die von der Wand wegdeutet.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 01. Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s