Sparen beim CD-Kauf; Neu: Mozart La Clemenza di Tito bei Orfeo für 20 Euro

Es gleicht schon einer Frechheit, das es Orfeo einmal mehr wagt eine „olle Kamelle“ zum völlig überhöhten Preis anzubieten, und das obwohl allgemein bekannt ist, das es diese Produktion in dieser Besetzung bereits seit einigen Jahren für grob umgerechnet 6 Dollar, momentan ab 75 Dollar Bestellwert versandkostenfrei zugestellt wird, zu kaufen gibt. So etwas nennt man allgemein abzocke. Ein derartiges Geschäftsgebaren muß boykottiert werden. Natürlich ist die Besetzung mit Carol Neblett, mit der es leider viel zu wenig gibt, interessant und auch Cathrine Malfitano gehört zu den suggestivsten Gesangsdarstellerinnen die der Verfasser seit Leonie Rysanek bis heute auf der Bühne erleben durfte. Nur leider hört man sie hier nur.  Selbstverständlich gehörte auch Werner Hollweg seiner Zeit zu einem der besten seines Faches, wenige CD Aufnahmen bescheinigen dieses, im Bereich der Mozartgesangskunst. Die Zeiten für den CD Markt haben sich geändert, das scheint nur bei Orfeo/Naxos noch nicht angekommen zu sein, der Konkurrenzdruck ist größer geworden. Wer immer noch meint er könne seine Kunden mit überhöhten Preisen abzocken, der sollte von Ihnen eines besseren belehrt werden.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 01.04. Geld sparen beim DVD kauf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s