Aksiom (LAWO)

Ganz offen gestanden: diese CD hat den Verfasser nach dem Hören ein wenig ratlos zurückgelassen.  Die Kompositionen von Johan Svensson: Shiver (1983), Lisa Streich: Papirosn (1985), Oyvind Meland: Etude Ralentissante (1985) und Martin Rane Bauck: Misantropi IIIB (1988) entsprechen einem modernen Klangbild, wie es der Verfasser in dieser Form bisher noch nicht zu Gehör bekommen hat. Die CD klingt in sich geschlossen; die Musik ist interessant und aufrüttelnd. Die erste Komposition wird vom Klangspektrum her, wie das Rumoren eines Poltergeistes umschrieben; ein wenig unheimlich. Der Verfasser fühlt sich an die Klänge in einer Fabrikhalle erinnert. In der zweiten Komposition stehen  die Instrumente Gitarre, Flöte, Klavier und Glocke im Vordergrund. Doch auch hier ist der Mix der unterschiedlichen Töne vor allem auf einen disharmonischen Klang ausgerichtet. In der dritten Komposition hört man, wie eine weibliche Stimme unbestimmte Laute artikuliert, begleitet von einem Vibraphon und einer Flöte. Auch hier ist der Klangcharakter disharmonisch. In der letzten Komposition stehen sich Klänge, die an das Streichen über eine Violine erinnern und denen einer Gitarre und eines Pianos und eines Sandsackes gegenüber. Auch hier erinnert die Musik an Geräusche, die man z. T. auch in einer Lagerhalle antreffen könnte. Abschließend kann der Verfasser nur vermerken: gelangweilt hat er sich beim Hören der CD nicht. Wer offen ist für neue, ungewohnte Klangmalereien und Klangexperimente in der modernen, klassischen Musik, wird sich bei dieser CD neue Klangwelten erschließen können.
Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.07. LAWO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s