Francesco Provenzale: Amati orri – Echo du Danube (CPO)

Auf dieser CD sind  Kompositionen von Antonio Valente (1520-1580), Francesco Provenzale (1624-1704), Gregorio Strozzi (1615-1687), und Andrea Falconieri (1520-1580) zu hören. Diese sehr alte Musik orientiert sich noch an mittelalterlichen Tänzen und Rhythmen in eher schlichter Form, aber dennoch spannend in ihrem kompositorischen Aufbau. Der Musikstil erinnert an den von Claudio Monteverdi (1567-1643), den der Komponist z.B. in seinen komplett erhaltenen Opern „L’Orfeo“ und „Poppea“ so meisterhaft zum „Erblühen“ gebracht hat und sich so nachhaltig bis in unsere heutige Zeit prägend erhalten hat. Insofern ist diese CD von besonderem Reiz, da sie Klänge vermittelt, auf deren Basis Monteverdi vor mehr als 400 Jahren seine geniale Reform der Opernmusik einleitete und mit seinem „L’Orfeo“ (1607) die überhaupt erste Oper der Musikgeschichte schuf.
Das Ensemble -Echo du Danube- interpretiert die Werke in dieser Einspielung brilliant und fesselnd und es ist eine Freude, diese Musik aus einer „Urzeit“ unserer heutigen, klassischen Klanggewohnheiten erleben zu können. Sehr hörenswert.
Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.08.CPO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s