Olga Peretyatko: Russian Light (Sony)

Das inzwischen vierte Studio Recital dieser Sängerin für die Sony bietet ein Programm, das Bekanntes und auch Überraschendes umfasst. Vielen wird das russische Musikrepertoire, dank der einzigartigen Collection (Singers of the Russian Empire) noch in bester Erinnerung sein, auch dank der hervorragenden Interpretationen der „historischen Sänger“. Natürlich gab es auch in den darauffolgenden Jahrzehnten immer wieder hervorragende, russische Sänger, die uns diese Musik näher gebracht haben, aber diese waren allerdings anders geschult und somit wurde diese Musik teilweise eher reduziert wiedergegeben, was bedeutete, dass viele Passagen mit Verzierungen und Koloraturen entweder nur angedeutet, oder gänzlich ausgelassen wurden. Mit Olga Peretyatko tritt eine jüngere Generation von Sängern an uns heran, die uns die russische Musik jetzt wieder so näher bringen, wie wir sie, dank der oben erwähnten Collection, in Erinnerung hatten. Zum Beispiel ist Ludmila’s Cavatina aus Glinkas‘ „Ruslan und Ludmilla“ eine hochvirtuose Arie, die extrem schwer für weniger flexible Stimmen zu singen ist. Gleiches gilt auch für die Arien aus „The golden Cockerei“, „Snow maiden“, „Sadko“ und „Tsar Bride“ von Rimsky Korsakov. Bravourös auch ihre Interpretation des Nightingale Songs von Stravinsky (eines jener Lieder, das nahezu jede Virtuosa, die etwas auf sich hielt oder hält, gesungen und aufgenommen hat. Selten zu hören und darum umso interessanter, zwei Arien aus Shostakovitch‘ „Moskau“. Hervorragend begleitet wird Olga Peretyatko vom Ural Philharmoniv Orchestra unter der Leitung von Dmitry Liss. Auf diesem hohen Niveau bitte zukünftig mehr von dieser Musik.
Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s