Henry Purcell: Ayres & Songs from Orpheus Britannicus / Hamonia Sacra % Complete Organ Music (ARCANA, Note 1)

Die Sopranistin Jill Feldmann interpretiert auf der ersten CD Arien und Lieder aus Orpheus Brittanicus von Henry Purcell mit Nigel North, Archlute und Sarah Cunningham, Bass-Viola und auf der zweiten CD geistliche Werke mit Davitt Moroney an der Orgel, wobei hier auch Werke für Orgel ohne Gesangsstimme eingespielt wurden. Jill Feldmann gibt mit ihrer weniger charakteristischen Sopranstimme der Musik sehr viel Raum, um für sich selber zu sprechen. Exaltierte Arien und Lied- Interpretationen wird man auf diesen CDs vergeblich suchen. Bei diesen beiden CDs stehen der Komponist und seine Musik im Vordergrund und nicht der Interpret. Eine schlüssige und interessante Aufnahme für alle, die ein Interesse daran haben, sich das musikalische Schaffen von Henry Purcell zu erschließen.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s