Sir Arthur Sullivan: Songs – Mary Bevan, Ben Johnson, Ashley Riches; David Owen Norris (Chandos, Note 1 )

Vielen meiner Leser gehen bei dem Namen Sir Arthur Sullivan wohl in erster Linie die Titel von  so zauberhaften Operetten wie: The Pirates of Pinzanze, Ivanhoe, HMS Pinafore und The Mikado durch den Kopf. Das dieser Mann aber nicht nur Operetten und sinfonischen Werken komponierte, sondern ebenso auch  als versierter Liederkomponist sich einen Namen gemacht hat, ist wahrscheinlich nicht allen meinen Lesern geläufig. Diese Bildungslücke empfiehlt der Verfasser mit dem heutigen Tage zu schließen. Der Chandos Verlag gehört neben Dutton und Lyrita wohl zu den renommiertesten Verlagen, wenn es um die Verbreitung von englischer Musikkultur geht. Hier haben sich alle drei Verlage wohltuend hervorgetan. Mit drei hervorragenden Sängern (Mary Bevan, Ben Johnson und Ashley Riches), zwei von ihnen sind meinen Lesern schon längst keine Unbekannten mehr, empfahl der Verfasser auf dieser Seite schon des öfteren Aufnahmen von Ihnen, ist diese CD adäquat besetzt worden.  Zum einen der „neue“ englische Liederinterpret Ben Johnson, der hier einmal mehr eine Kostprobe seines herausragenden Könnens abliefert, wenn es um Liedinterpretionen  geht und zum anderen die Sopranistin Mary Bevan, die sowohl in den lyrischen, wie auch in den dramatischen Momenten dieser Lieder wiedereinmal zu begeistern versteht. Als drittes hören wir auf dieser CD den Bariton Ashley Riches, der mit seinem eleganten Bariton auch in dramatischen Ausdrucksgesten zu überzeugen versteht. Bei ihrer Interpretation dieser Liedersammlung  verstehen es alle Beteiligten, aufgrund ihrer Fähigkeiten mit der Musik zu spielen und dem setzen von feinste Nuancen bei dynamischen Abstufungen im Piano und Pianissimo, diese Lieder zum Leben zu erwecken. Mal ernst mal humoristisch wird hier die gesamte Palette des Liedes in mitreißender Art und Weise zelebriert. Hier wird der Text nicht nur vermittelt sondern als erlebt dargeboten. Der Pianist David Owen Norris erweist sich hierbei als excellenter Kenner der Materie und somit als idealer Begleiter. Eine großartige Doppel CD an der nicht nur für Liederfreunde kein Weg vorbei führen sollte.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter c. Lied veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s