Der Mond ist aufgegangen: Mahler, Schoeck, Strauss Lieder – Britta Glaser, Matthias Veit (TYXart, Note 1)

Die junge Sopranistin Britta Glaser sieht nicht nur sehr anmutig aus, auch ihr Sopran verfügt über diese Qualitäten: Er ist höhensicher, teilweise charmant silbrig im Klang, fast ein wenig soubrettenhaft  mit einer guten Schallkraft. Vom Klangcharakter her nahezu Ideal für Strauss, leider nur kommen diese Lieder „Ständchen, Die erwachte Rose, Wiegenlied und Befreit“, viel zu früh. Sie ist interpretatorisch noch nicht so weit, um diese schwierigen Lieder wirklich stimmig ausloten zu können. Über weite Strecken werden diese Strausslieder natürlich perfekt gesungen, nur eben leider nicht interpretiert. Es fehlt die Tiefe und dann kommt sie an einer Stelle bei dem Lied „Ständchen“ auch noch leicht ins Straucheln. Wesentlich besser ist sie dann in den Liedern aus dem Wandsbecker Liederbuch von Otmar Schoeck. Hier gelingt ihr eine überzeugende und auch packende musikdramatische Ausdeutung des Textes. Hier findet sie auch innerhalb der Lieder verschiedene Klangfarben und auch die dynamischen Abstufungen sind überaus stimmig. Bei diesen Lieder ist Britta Glaser voll in ihrem Element. Ihr Begleiter Matthias Veit scheint sich musikalisch auch bei Schoeck wesentlich eher zu Hause zu fühlen als bei Strauss. In den Liedern von Schoeck ist seine Phrasierung am Klavier deutlich stimmiger als noch zuvor bei Strauss. Die Lieder von Mahler gelingen beiden ebenfalls, klingen allerdings leider auch nicht so bezwingend wie deren Interpretation der Schoecklieder..

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter a. Recitel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s