Louis Spohr: Symphonies 7 & 9. Howard Griffith (CPO)

Die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung des britischen Dirigenten Howard Griffith, bietet uns einen grandiosen Orchesterklang. Dass Howard Griffith auf der Liste der besten Dirigenten unserer Zeit heute kaum noch wegzudenken ist, hat dieser für CPO schon mit einigen denkwürdigen Einspielungen bewiesen, die man als Liebhaber der klassischen Musik unbedingt gehört haben sollte. Auf dieser CD kommt jetzt Louis Spohr zu seinem recht. Die 7. Sinfonie hat einen eher düster anmutenden Grundton. Ein dunkler Streicher- und ein insgesamt dramatischer Orchesterklang- mitreißend und transparent interpretiert- und ein opulent anmutender 3. Satz zeichnen die Interpretation dieses Werkes aus.  Die 9. Sinfonie hat den Untertitel “ Die Jahreszeiten“. Der Winter klingt stellenweise wie ein leichter Schneesturm, ein etwas rauerer, eher frostig anmutender Klang zeichnen diese Interpretation aus. Beim Frühling wird der Klang dann langsam wärmer, die Natur erwacht, Blumen sprießen, Vögel zwitschern; elegante Triller sind zu vernehmen, wenn auch nur kurz. Beim Sommer wird der Klang dann majestätischer, und dennoch bleibt das Orchester bei der Interpretation der warmen Sonnenstrahlen eher verhalten. Der Herbst klingt kraftvoller, dynamischer, intensiver, einfach energischer. Beim letzten Werk, den Erinnerungen an Marienbad, klingt das Orchester fröhlich und unbeschwert; die Musik wirkt heiter und ist etwas bläserlastig. Eine CD, die den Verfasser sofort in seinen Bann gezogen hat.
Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.08.CPO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s