Guseppe Verdi: Nabucco Met 01.07.2017, Domingo, Monastyrska, Thomas, Barton, Belosselskiy, Levine (DVD)

Das Orchester der Metropoltian Opera unter der Leitung von James Levine sorgte an diesem Abend für einen großartigen Verdiklangteppich. Liudmyla Monastyrska gestaltete ihre erste große Arie sehr lyrisch und verhalten und wurde erst danach immer dramatischer und zupackender in ihrer Rollengestaltung der Abigaille. Placido Domingo gelang mit der Titelpartie eine recht überzeugende Charakterstudie. Jamie Barton mit ihrer wunderbaren Mezzo war als Fenena grandios. Der Zaccharia wurde von Dmitry Belosselskiy nicht immer ganz so bezwingend gestaltet, dennoch eine gesamtbetrachtet überzeugende Leistung. Die Inszenierung mit der pompös anmutenden Tempeltreppe und den opulenten Kostümen war eine wahre Augenweide. Gesamtbetrachtet ein kurzweiliger, gelungener Abend.

 

 

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02. Neues auf dem CD & DVD Klassikmarkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s