Lennox Berkeley: Symphonies 1 und 2 (Lyrita)

Unter der Leitung von Norman del Mar bietet sich uns mit dem London Philharmonic Orchestra bei Berkeley’s 1.Sinfonie ein rauerer Klang, die Komposition mutet modern an und ist eher Schlagzeuglastig. Der Orchesterklang ist transparent mit scharfen Bläserakkorden, welche teilweise etwas disharmonisch anmuten. Grandios wie der Dirigent die dynamischen Abstufungen vom piano ins forte und umgekehrt bewältigt. Bei der 2.Sinfonie ebenfalls mit dem London Philharmonic Orchestra dieses mal unter der Leitung von Nicholas Braithwaite mutet das Klangbild eher romantisch an. Der Bläsereinsatz gestaltet sich hier um einiges weicher. Eine großartige CD, die zu hören überaus lohnenswert ist.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.22. Lyrita veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s