Giuseppe Verdi: La Traviata, Dotto, Poli, Frontali, Malavasi; Bignamini / Rom: 09/2016 (DVD, Premiere Opera)

Jader Bignamini liefert mit dem Orchester des Opernhauses Rom einen mitreißenden Verdiklangteppich. Im zweiten Teil des zweiten Aktes dann aber wieder der Kardinalfehler den fast alle Dirigenten begehen, Violetta wird viel zu schnell durch diesen Akt gejagt. Sie muß hier deutlich langsamer singen, als der Rest des Ensembles, dieses wurde einmal mehr sträflich versäumt. Francesca Dotto gelingt es als eine der ganz wenigen Sopranistinnen die Koloraturen im letzten Teil ihrer großen Arie im ersten Akt differenziert auszuformen. Was passiert, wenn man hier etwas weniger konzentriert singt, hatte vor einigen Jahren Michael Aspinall auf einer LP einmal eindrucksvoll vorgeführt. Man kann es aber auch auf der einen oder anderen CD ( Live und Studioaufnahme ) hautnah miterleben. Antonio Poli überzeugt mit seinem lyrischen Tenor in der Rolle des Alfredo. Roberto Frontali gelingt als Giorgio Germont eine überzeugende Charakterstudie. Anna Malavasi erleben wir als Flora, Chiara Pieretti singt die Annina, Andrea Porta erleben wird in der Rolle des Marchese D’Obigny, Roberto Accusso als Barone Douphol und Graziano Dalla Valle singt den Dottor Grenvil. Das Bühnenbild ist gegenständlich und präsentiert im ersten Bild drei beeindruckende Kronleuchter,welche auch im zweiten Teil des zweiten Aktes wieder imposant in den Vordergrund gerückt werden. Die Kostüme sind opulent. Sofia Coppola bietet uns hier eine schöne Inszenierung, die vielleicht stellenweise etwas old fashioned anmutet, aber warum nicht?

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.27.Premiere opera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s