Giuseppe Verdi: Otello, Madrid 09/2016, Kunde, Jaho, Petean, Coma-Alabert, Dolgov; Palumbo (DVD, Premiere Opera)

Renato Palumbo und sein Orchester servieren einen dramatisch intensiven Verdiklangteppich. Gregory Kunde, ein tenoraler Otello, besticht sowohl in den dramatischen, sowie auch in den lyrischen Momenten dieser Oper. Eine grandiose Charakterstudie. Selten erlebt der Zuhörer das „Dio mi potevi“ so ergreifend, auf der gesanglichen Ebene vorgetragen, wie von diesem Tenor, in dieser Produktion.  Ermonela Jaho ist eine bezaubernde, lyrische, ergreifende Desdemona, mit einem berührenden Timbre. George Petean besitzt als Jago eine Stimme mit einer explosiven Durchschlagskraft, welche er besonders eindrucksvoll im Credo unter Beweis stellt. Alexey Dolgov besticht als Cassio und die Emilia wird von Gemma Coma-Alabert überzeugend interpretiert. Das Bühnenbild ist gegenständlich und etwas spartanisch von der Ausstattung her.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.27.Premiere opera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s