Gods and Monsters – Nicholas Phan, Myra Huang (Avie, Edel )

Diese, um es gleich vorweg zu nehmen, grandiose Lieder CD, umfasst Werke  von Franz Schubert, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Hugo Wolf und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Das spezielle,charakteristische  Timbre des Sängers und seine Art und Weise sich jedes dieser Lieder, jeden Komponisten sich individuell zu erschließen und somit jeder Komposition ein eigenes unvergleichliches Gesicht zu verleihen, macht den großen Reiz dieser CD aus. Myra Huang versteht es ebenfalls auf unvergleichliche Art und Weise, das Klavier zum „singen“ zu bringen. Die CD ist in unterschiedliche Rubriken unterteilt: Mount Olympus, Knights and Kings, Things that go bump in the night, Fairy tales und Postlude. Die Lieder werden bravourös, mal mit der Halbstimme mal im Forte ausgeformt. Zum Beispiel Lieder wie Ganymed, Der Musensohn, Rheinlegendchen, Wo die schönen Trompeten blasen, Der Zwerg , Waldesgespräch oder auch das Elfenlied, alles Lieder die manch einer schon an die 100 mal gehört hat, werden auf dieser CD, man möchte fast schreiben völlig neu bzw. anders interpretiert, als man es vor seinem inneren Ohr noch in Erinnerung hat.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.12. Berlin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s