Jessye Norman, James Levine: Salzburger Liederabend 06.08.1991

Am 06. August 1991 gab die Sopranistin Jessye Norman mit James Levine am Klavier im Großen Festspielhaus in Salzburg einen Liederabend mit Liedern von Richard Strauss, Peter I.Tschaikovsky, Richard Wagner, Arnold Schönberg und den Zugaben Zueignung und der Habanera (Bizet Carmen). Mit ihrem majestätisch anmutenden Sopran gelang dieser Ausnahmekünstlerin, einen ihrer üblichen, unvergeßlichen Liederabende zu gestalten. Leider nur muß hierzu angemerkt werden, dass trotz aller Brillianz die Lieder leider alle etwas ähnlich klangen; selten nur gelang es der Sopranistin, jedem dieser Lieder den ihm typischen Charakter zu verleihen. Am besten noch gelangen in diesem Zusammenhang die Wesendonck Lieder.

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 07.28. Porträts N veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s