Ulf Schirmer dirigiert Leonard Bernstein

Ulf Schirmer und das Münchner Rundfunkorchester legen bei den sinfonischen Tänzen aus West Side Story gleich schwungvoll und spannungsgeladen los. Ein Auftakt, der sofort mitreißt und Appetit auf mehr macht. „Somewhere“ wird gefühlvoll und leidenschaftlich ausgedeutet. Die charakteristischen Merkmale der Tänze Mambo und Cha Cha werden bestens herausgearbeitet. Auch die übrigen Tänze, Scherzo, Meeting Scene, Cool, Fugue, Rumble und das Finale gelingen dem Orchester und ihrem Dirigenten hervorragend. Das Jazz Trio zu Beginn des Einakters „Trouble in Tahiti“, bestehend aus Marlene Grimson (Sopran), Adrian Dwyer (Tenor) und Ronan Collett (Bariton) ist bravourös aufeinander abgestimmt und sorgt gleich zu Beginn für die richtige, beschwingte Stimmung. Danach geht es gleich stimmungsvoll weiter, nämlich mit einem sich mehr und mehr anbahnenden handfestem Ehekrach zwischen Dinah, die von Kim Criswell (Mezzosopran) und Rod Gilfry (Bariton) als Sam interpretiert werden, und der auch musikalisch und gesanglich zunehmend an Fahrt aufnimmt. Der Streit beginnt schon am Frühstückstisch. In diesem Stück wird eine Ehe thematisiert, die ihrem Ende entgegen sieht, während ein Jazztrio immer wieder ironisch die Idylle eines eigenen Heimes besingt. Sowohl Kim Criswell wie auch Rod Gilfry finden sich hervorragend in ihre Rollen ein. Ulf Schirmer und das Münchner Rundfunkorchester sorgen für den passenden, musikalischen Rahmen. Eine auf tragische Weise spritzige Verarbeitung dieses Themas, in der jeder seinen Sehnsüchten nachhängt, aber unfähig ist, diese zu artikulieren.

 

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 07.38. Porträts S veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s