Darth Vader for Präsident ( Ted Cruz wird als möglicher Präsidentschaftskandidat bestätigt )

Wenn wir den ersten April hätten, könnte man diese Neuigkeit noch als gelungenen Aprilscherz antun. Wir haben aber noch nicht den ersten April und dennoch diese Neuigkeit, Darth Vader ( möge die Macht mir dir sein, übersetztes original Zitat von  Ted Cruz ) bewirbt sich jetzt allen ernstes als Kandidat für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Nur wer wird jetzt sein Herausforderer oder seine Herausforderin, etwa der oder die Vorsitzende des Amerikanischen Star Treck Clubs? Dann könnten sich beide bei ihren Fernsehduellen auf gleichem Niveau bleibend hervorragend austauschen und bekriegen. Mein Universum ist glaubwürdiger als deines. Dafür gibt es meines aber schon ein paar Jährchen länger. War die Frisur von Janeway moderner als die von Leia? Oder wer sah besser aus, Han Solo oder Riker?  Wieviele Betten mehr hatte ein Todesstern, verglichen mit der ersten, der zweiten oder gar der dritten Enterprise? Welches Raumfahrzeug war komfortabler? Alles wichtige Fragen der Zeitgeschichte. Da gerät bei einem Treffen auf dem politischen Parkett bestimmt so mancher Scheich ins Hintertreffen. Vielleicht tritt aber auch der oder die Vorsitzende des Kampfstern Galactica Fanclubs gegen ihn an. Gibt es hier eigentlich zwei Clubs, einen für die alten und einen für die neuen Folgen ? Solche Diskussionen drängen sich bei einem derartigen Kandidaten förmlich auf, denn politisch betrachtet hat dieser Mann im Hinblick auf die damaligen Diskussionen um Obamas Gesundheitsreform seine politische Glaubwürdigkeit in jeder Hinsicht komplett verspielt. Wer sich derartig und mit Gewalt zur Witzfigur macht, ist in meinen Augen politisch erledigt. Seine Kandidatur wäre auf Deutschland übertragen ungefähr mit einer Kandidatur Cindys aus Marzan für die Postion als nächste Bundeskanzlerin für die CSU vergleichbar. Mit diesem Mann an der Spitze würde die politische Integrität Amerikas einen kaum wieder gutzumachenden Schaden erleiden. Hoffen wir, das die Amerikaner in diesem Punkt intelligent genug sind um diesem Mann ihre Stimme nicht zu geben, denn der würde wahrscheinlich das erreichen, was alle vorherigen Präsidenten nicht vollbracht haben. Politisch und sozial Amerika zu ruinieren. Denn Ted Cruz steht, das konnte man bei dieser Diskussion ganz deutlich erkennen nicht auf der Seite der Menschen, für ihn zählt nur derjenige etwas der Geld hat, viel Geld, alle andern sind ihm herzlich egal.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 18.Aktuelles ( Politik, Kultur u. a. ) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s