Monatsarchiv: Februar 2015

Giuseppe Verdi: I Due Foscari ( London, d. 27.10.2014, DVD, Premiere opera )

Endlich einmal eine Produktion die diesem Hause, der Covent Garden Opera gerecht wird. Das Dirigat von Antonio Pappano war ebenso herausragend wie der Orchesterklang und der Chor. Nach einem endlos empfundenen Winterschlaf, scheint dieser jetzt endlich aufgewacht zu sein, hoffentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.26.Premiere opera | Kommentar hinterlassen

Richard Strauss: Elektra ( Hamburg, d. 14.02.2015 )

Der Orchesterklang, den Simone Young an diesem Abend einmal wieder aus den Philharmonikern Hamburg hervorzubringen vermochte war vom Feinsten. Ich habe selten eine so spannungsgelade Elektraorchestrierung erlebt. Lise Lindstrom besaß die Wärme in der Stimme um die zahlreichen zauberhaften Pianostellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter S.01. Richard Strauss | Kommentar hinterlassen

The Voice, DSDS, American Idol, X Faktor und ähnliches.

Sollten Sie sich aus welchen Gründen auch immer einmal dazu ringen eine dieser Castingformate in Deutschland, Großbritannien oder den USA ihre Aufwartung machen zu wollen, seinen sie im Vorfelde versichert mit ihrem einmaligen Fernsehauftritt wird es sich kaum belassen lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. Fragen zur Zeit | Kommentar hinterlassen

Gaetano Donizetti: Gianni Parigi ( Wexford Oktober 2011, CD – Mitschnitt )

Heiter und beschwingt setzt das Orchester unter der Leitung von Giacomo Sagripiantin ein und zaubert über den gesamten Abend einen wundervollen betörenden Donizetti klangteppich.  Zuzanna Markova in der Rolle der Prinzessin von Navarra besitzt einen eher lyrische anmutenden Koloratursopran, setzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.25.operapassion | Kommentar hinterlassen

Giacomo Puccini: La fanciulla del West ( Hamburg, d. 10.02.2015 )

Für alle die es bis zum heutigen Tag noch nicht gewußt haben sollten, spätestens  nach 35 Minuten können Sie den aktuelleren englischen Text auf eine Melodie von Giacomo Puccini mitsingen, die Andrew Lloyd Webber für sein Musical Phantom der Oper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter P.01 Giacomo Puccini | Kommentar hinterlassen

Gioacchino Rossini: La Cenerentola ( Torino, d. 30.06.2012; CD – Mitschnitt )

Der Abend begann mit einer hinreißend gespielten Ouvertüre. Überhaupt durfte sich Gianluigi Gelmetti über den gesamten Abend für einen wundervollen Rossiniklang verantwortlich zeichnen. Lena Belkina gab eine in stimmlicher- und vokalerhinsicht eine souveräne Angelina. Edgardo Rocha gestaltete seinen Ramira mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02.25.operapassion | Kommentar hinterlassen

Leos Janacek: Das schlaue Füchslein ( Hamburg, Januar 2015 )

Nachdem weniger gelungenem Auftritt von Frau Schwarz als Füchslein, hatte man für diese Serie die wesentlich besser für diese Rolle geeignetere Adriana Kucerova engagiert, ein Glücksfall sonder gleichen. Dieses wirkte sich auch auf den Rest des Ensembles aus der hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter J.01 Leos Janacek | Kommentar hinterlassen