Georges Bizet: Les Pecheurs des Perles ( Enschede, d. 23.01.2015; download )

Beim durchhören dieser Produktion hätte man durchaus auch auf die Idee kommen können, sie käme aus Covent Garden. Das Nationaal Opera en Concertkoor en Noord Nederlands Orkest unter der Leitung von Benjamin Levy klang bis auf wenige Einschränkungen, ein wenig tschiderassabeng und im bekannten Duett der beiden Männer im ersten Akt leider sterbenslangweilig, exellent und anregend. Da hörte ich aus Covent Garden schon Schlafwagenmusik hoch drei. Die Sopranistin Kishani Jayasinghe erinnerte an einen Sopran französischer Schulung, sie klang stellenweise etwas sauer aber dennoch ein interessantes Stimmtimbre und eine tolle gesangliche Leistung. Gleiches gilt auch für den hochtimbrierten Tenor von Jesus Garcia obwohl er stellenweise etwas mehr aus sich heraus gehen könnte, manches klang leider etwas weniger spannend. Robet Davies brillierte als Zurga. Der Nourabad von Yavuz Arman Isleker klang akzeptabel.

 

 

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 20. Radio - und Fernsehübertragungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s