Gaetano Donizetti: Lucia di Lammermoor ( New York: 30.12.2005; CD Mitschnitt )

Schon nach den ersten Takten spürt man, hier ist mal wieder ein Meister seines Faches am wirken, Eduardo Muller, alles was dieser Mann unter seine Fittiche nimmt, scheint zu einer Sternstunde in Sachen Oper zu werden. So war es schon bei der von mir vielgerühmten I Puritani mit Brownlee aus Seattle und so ist es auch hier. Giuseppe Filianotis Stimme klingt so brilliant wie selten. Eine wundervoller Edgardo an den man sich immer erinnern möchte. Youngok Shin singt eine Lucia di aufghorchen läßt, von dieser Sängerin möchte man unbedingt mehr hören. Sie besticht mit ihrer brillianten Höhe, setzt eigene Verzierungen und bietet somit ein bezwingendes Lucia Porträt. In weiteren Rollen hören wir Charles Taylor und Hao Jiang Tian.

Advertisements

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.25.operapassion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s