Giuseppe Verdi: Simon Boccanegra ( Dresden, d. 01.06.2014; CD – Mitschnitt )

Die sächsische Staatskapelle unter der Leitung von Christian Thielemann bot an diesem Abend einen Verdi klangteppich vom feinsten. So fiel es Zeljko Lucic sicherlich bei dieser Steilvorlag auch nicht weiter schwer hier eine gelungene Charakterisierung der Titelfigur, des Simon Boccanegra, klang malerisch überzeugend zu zeichnen. So sehr ich Maria Agresta als Sängerin schätze, hatte ich hier das Gefühl, daß sie stellenweise, was den dramatischen Zugriff gesanglich betrachtet anbelangt, übers Ziel hinaus schoß. Hier wäre ein etwas weniger stimmdramatischer Zugriff passender, sprich rollendeckender gewesen. Dennoch die große Arie zu Beginn des ersten Aktes gelang, im großen und ganzen wie bei ihr nicht anders zu erwarten eine hervoragende Leistung, manchmal wäre eben nur etwas mehr Zurückhaltung ( für mich setzte hier Victoria de los Angeles den Maßstab für eine treffende Rolleninterpretation ) statt dramatischer Wucht einfach mehr gewesen.
Ebenfalls hervorragend Kwanchul Youn als Jacopo Fiesco. Gänzlich unbefriedigend hingegen der stellenweise schon sehr penetrant anmutende Jammer- und Klageton von Ramon Vargas als Gabriele Adorno. So geht es beim besten Willen nicht. Unbegreiflich wie Christian Thielemann dieses geplärre durchgehen lassen konnte. Der Paolo Albiani wurde an diesem Abend von Markus Marquardt gesungen, der mir beim Hören leider weder positive noch negative auffiel, er fiel leider überhaupt nicht auf. Im Großen und Ganzen ein gelungener Abend, er hätte noch besser sein können, wenn man beim Gabriele statt auf einen namenhaften Sänger, das Hauptaugenmerk auf eine rollendeckende Interpretation von einem begabteren Tenor gelegt hätte.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.25.operapassion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s