Gaetano Donizetti: La Favorite ( Toulouse, März 2014 ; DVD, Premiere opera )

Kate Aldrich, die bereits in Hamburg Julius Caesar von Händel für Furore sorgte und um die es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden zu sein scheint, beweißt in dieser Produktion, daß sie in die erste Reihe jener Mezzosoprane für dieses Fach gehört. Mit ihrem dunkel  getönten Mezzo bietet sie ein differenziertes wundervoll gesanglich ausgestaltetes Rollenporträt. Ludovic Terzier überzeugt als König und für den Tenorpart wurde Yijie Shi, ein junger Tenor der bereits seit einigen Jahren als im Bellini ( I Puritani ) und Mozart Fach ( Die Entführung aus dem Serail ) postive auf sich aufmerksam gemacht hat, ausgewählt. Auch wenn ihm nicht die Höhe eines Lawrence Brownlee zur Verfügung steht, so besitzt er ein wundervolles Timbre und einen sicheren gestalterischen Geschmack, der in mühelos in die erste Reihe für derartige Rollen katapultiert hat. Ferruccio Furlanetto bietet hier ebenfalls ein gelungenes Rollenporträt und Herr Allemandi sorgt für einen wunderbaren Orchestersound.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 02.26.Premiere opera veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s