Galina Pawlowna Vishnevskaya ( 25.10.1926 – 11.12.2012 )

Galina Pawlowna Vishnevskaya

Die Sopranistin wurde am 25.10.1926 in Leningrad geboren und studierte bei Mme Garina, wo sie als Operettensängerin ihr Debüt gab bevor sie sich für die Oper entschloß.
Es folgten Autritte in Moskau, der damaligen Tschechoslowakei, des damaligen Jugoslawiens, Finnland, Italien, Deutschland, England, Australien und Nordamerika.
Es war ihr leider nicht vergönnt gewesen an der Uraufführung von Brittens War Requiem teilzunehmen, e wurde damals von hohen Regierungsstellen verhindert.
Dafür konnte sie den Sopranpart aber dann für die Schallplatte einsingen.
1974 wurde sie mit ihrem Mann Mstislaw Rostropowitsch ausgebürgert.
Im Zeichen von Glasnost und Perestroika kehrte sie in ihre Heimat wieder zurück.
Zu ihren exemplarischen Aufnahmen zählen neben den LIedern und Tänzen des Todes vor allem ihre Lady Macbeth von Minsk von Dimitri Schostakowitch..
Sie verstarb am 11.12.2012 in Moskau

CD: 1954 Fidelio, 1963 Der steinerne Gast, 1970 & 1987 Boris Godunov, 1986 Krieg und Frieden, 1975 Tosca, 1964 Turandot, 1960 Schneeflöckchen, 1972 Die Zarenbraut, 1978 Lady Macbeth von Minsk, 1955 & 1970 Eugen Onegin, 1976 Pique Dame, 1964 Falstaff.
DVD 1955 Eugen Onegin ( Film ), Lady Macbeth von Minsk ( Film, lieh ihre Stimme einer Schauspielerin )

Hinzukommen jetzt noch einige Recitel:

Unter anderem 4 – 5 Opernquerschnitt die sie für die Meldoram gemacht hat, Lieder von Glinka, Dargomizhsky, Borodin, Tschaikovsky & Moussorgsky ( Erato ), Mahler 4. Sinfonie (22.01.1967 ), 6 Lieder von Moussorgsky ( BBC, Igor Markevitch ), Arienrecital ( Bellini, Beethoven, Verdi, Puccini, Boito; Songs: Faure, Debussy, Villa-Lobos; bei Artia erschienen ), Opernrecitel ( Norma, La Forza del Destino, Manon Lescaut, Faust, Mefistofeles, Tannhäuser ), Lieder ( Mussorgsky, Prokofjew, Tschaikovsky; Philips ), Ein Opernabend mit … ( Zarenbraut, Mazeppa, Zauberin, Opritschnik, Jolanthe, Pique Dame, Jungfrau von Orleans ), The Rotropovitch-Vishnevskaya Family ( Beethoven, Tschaikovsky, Prokofjew, Moussorgsky, Tcherepnin

Werbeanzeigen

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 07.44. Porträts V veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s