Zum Thema: No, no, Nagano ( von wem?, natürlich von Manuel Brug )

Ich bin mir jetzt etwas unsicher, hat sich eigentlich schon einmal jemand die Mühe gemacht Herrn Brug darüber aufzuklären das Rolf Liebermann, ebenso wie August Everding nicht mehr unter den lebenden weilen?
Wenn man die 60 oder 70 Jahre wie Herr Brug, der diesbezüglich nicht müde wird es immer wieder anzugeben, offensichtlich schon weit überschritten haben muß, scheint man die Neigung zu entwickeln die erlebte Vergangenheit zu verklären.,
Unter Liebermann, den er ja wohl noch persönlich erlebt haben muß, war alles schöner besser glamouröser, jeder Abend war mit Stars und Sternchen besetzt das es nur so funkelte und unter Everding sang ja schließlich auch nur die erste Liga und es gab ein Highlight nach dem anderen. Keine Premierenwerke oder Auftragswerke die nicht von einstimmigen Beifallsbekundungen von seiten des Publikums begleitet wurden, von Werken die beim Publikum durchfielen keine Spur, keine Sänger und / oder  Dirigenten wo man sich fragte, aus welchen Provinsnest kommen die denn. Jaja, die Zeit die ist ein sonderbar Ding und irgendwann kommen wohl auch wir einmal in das fortgeschrittene Alter von Herrn Brug, wo wir zu solchen Vergangenheitsverklärungen neigen. Ich hoffe nur das es bei mir noch etwas dauern wird. Sollte jetzt Frau Young gehen und Herr Nagano nach Hamburg kommen, die Liebermann bzw. Everding Ära wird trotzdem nicht wieder kommen. Leonie Rysanek, Birgit Nilsson, Astrid Varnay, Karl Böhm, Joan Sutherland und der von Herrn Brug wahrscheinlich hochgeschätzte Franco Bonisolli leben nicht mehr, sie werden also nicht wiederkehren, egal wer hier den Chefposten am Pult übernimmt. Dieser Glamourshowakt Herr Brug, so leid es mir tut ihnen diese Illusion jetzt rauben müßen, den wird es nie wieder geben. Diese Vergangenheit ist leider abgeschlossen und begraben. Wir müßen uns auch zukünftig in Hamburg mit Sängern begnügen die aus der Provinz kommen, wie zum Beispiel aus Berlin, München, London, Paris, Mailand, Wien, Zürich oder New York.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 10.03. Manuel Brug veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s