Monatsarchiv: März 2011

Leo Delibes, Frederick Delius. Robin de Raaf

Leo Delibes Lakme Die unter der Leitung von Alain Lombard aufgenomme Gesamtaufnahme dieses Werkes überzeugt auch durch ihre Solsiten als da wären, Mady Mesple in der Titelpartie, Charles Burles als Gerald und Roger Soyer als Nikolaus. In einer zweiten Studioaufnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

D’Albert / Claude Debussy

D’Albert: Der Golem Der Bass Alfred Reiter als Rabbi besitzt eine elegante, gut durchgebildete Stimme. Beste Voraussetzungen für ein perfektes Rollenporträt. Die Stimme von Ingeborg Greiner als Lea ist in der Höhe etwas weniger charmant und dünn und vor allem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

Antonio Casimir Cartellieri / Domenico Cimarosa

Antonio Casimir Cartellieri: Gioas, Re di Giuda Das Detmolder Kammerorchester unter der Leitung von Gernot  Schmalfuß sorgen von Anfang bis Ende für einen idealen Orchesterklang. Spannend und Interesse weckend wird dieses Werk umgesetzt. Einmal angefangen, fällt es schwer, sich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

Cilea: Adriana Lecouvreur und L’Arlesiana

Francesco Cilea Andriana Lecouvreur Wieder einmal muß eines der größten Versäumnisse der Schallplattengeschichte angemahnt werden und wieder einmal können sich alle großen Firmen für diese grandiose Leistung die Hände reichen. Die von Francesco Cilea, nur so nebenbei es handelt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

Cherubini: Anacreon, Lodoiska und Medea

Luigi Cherubini Anacreon Franco Bonisolli singt hier leider die Titelpartie und das nicht sehr gut. Besser ist da Katia Ricciarelli in der Rolle der Corine. Valeria Mariconda hören wir in der Rolle des L’Amour. Eliahu Inbal dirigiert. Lodoiska Live – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

Charpentier: Louise und Médée

Gustave Charpentier Louise Die beste Aufnahme entstand unter dem Dirigat von Eugene Bigot mit den beiden herausragenden Protagonisten Georges Thill und Ninon Vallin in der Titelpartie. Live – Aufnahmen Die bei einem Flugzeugabsturz leider viel zu früh ums Leben gekommene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen

Catalani: Loreley

Alfredo Catalani Loreley Die bislang einzige mir bekannte Aufnahme ist für alle diejenigen interessant die sich für den Gesangstil von Elena Souliotis begeistern können. Die Aufnahme entstand 1968. Rita Talarico erleben wir als Anna und Gianfranco Cecchele singt einen guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08. große Opernbesprechungen | Kommentar hinterlassen