Können die Kritiken der Nutzer die Urteilskraft der Fachleute ersetzen

Diese Frage beschäftigte am 15. April 2010 die Welt. Nun wird uns ja allgemein vorgeworfen das, wenn wir schon anfangen zu jammern, dieses auf einem hohem Niveau tun. Leider kann man das Beklagenswerterweise aber nicht uneingeschränkt auf unsere Musikkritiker übertragen. Es wäre ja auch zu schön um war zu sein, wenn diese, wie es uns vorgeworfen wird, ebenfalls auf hohem Niveau klagen würden bzw. in diesem Falle loben oder kritisieren. Auch muß man hier einmal ganz kritisch hinterfragen, von welchen Fachleuten hier die Rede ist, denn so wie die Nutzer nicht alle über einem Kamm geschoren werden können und wollen, gilt gleiches natürlich auch für die Fachleute, Fairness muß in diesem Falle gewahrt bleiben. Wenn wir also von Fachleuten sprechen, sprechen wir 1. von Jürgen Kesting, Eleonore Büning, Alan Blyth und André Tubeuf hinter deren Kommentaren spürbar ein großer musikalischer Wissensschatz steht, oder sprechen wir 2. über solche die ihr, wie ich immer wieder feststellen muß, gefährliches Halbwissen im Kulturteil oder in vermeintlichen Fachzeitschriften weitergeben. Zu 1. lautet die Antwort ganz klar nein, Nutzer können hier das vorhandene Fachwissen nicht ersetzen. Im zweiten Fall hingegen ist ganz klar erkennbar, das die Beurteilungen, welche von Nutzern abgegeben worden sind nicht besser sind als die der zuletzt genannten Fachleute, nur sie sind im Umkehrschluß aber auch nicht schlechter. Dafür gibt jetzt zwei Möglichkeiten. Möglichkeit Nummer 1: Das Wissen der Fachleute, die heute beschäftigt werden, ist auf alarmierende Art und Weise geschrumpft oder aber und das wäre Möglichkeit Nummer 2: das Wissen jener die sich nur nebenbei mit der Thematik auseinandersetzen ist erheblich gestiegen. Dieses allerdings bedeutet, um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Können Nutzer die Urteilkraft der Fachleute ersetzen ? Bezogen auf die 2 Gruppe muß hier ein ganz klares Ja stehen.

Über godenrath

Opernexperte
Dieser Beitrag wurde unter 10. Von Kritikern und solchen die es werden wollen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s